Leistungsspektrum Klinik für Nephrologie

Nierentransplantation

Transplantationsvorbereitung

Für Patienten mit einer terminalen Nierenerkrankung ist neben der Blutwäsche und der Buchfelldialyse die Nierentransplantation eine weitere Behandlungsmöglichkeit. Unsere Patienten werden vor einer möglichen Nierentransplantation eingehend beraten und in einem Transplantationszentrum vorgestellt. Vor der Aufnahme auf die Warteliste sind je nach Gesundheitszustand eine Reihe vorbereitender Untersuchungen notwendig. Wir arbeiten mit den Transplantationszentren der Universität Essen und dem Knappschaftskrankenhaus in Bochum zusammen, wo die Transplantationen durchgeführt werden.

Warteliste

Da mehr Patienten auf der Warteliste sind als es Nierenspender gibt ist zumeist mit einer Wartezeit von mehreren Jahren zu rechnen. In dieser Zeit erfolgt weiterhin die Dialysebehandlung als Blutwäsche oder Bauchfelldialyse. In regelmäßigen Abständen finden Untersuchungen statt, um einen für die Nierentransplantation ausreichenden Gesundheitszustand sicherzustellen.

Transplantationsnachsorge

Postoperativ werden nierentransplantierte Patienten bei uns ambulant oder stationär weiter betreut, um eine optimale Funktion der transplantierten Niere zu erreichen. Wir arbeiten dabei eng mit den umliegenden Transplantationszentren zusammen.